Articles

US-Markt: Caesars Entertainment, Spotify, Alphabet, EA, Disney, Barrick Gold, Alibaba, Shopify



[Musik] so herzlich willkommen zur us vorbörse und wir bringen wie gehabt zunächst nach frankfurt zu meinem kollegen patrick jane der dax muss man sagen also erstmal schön montag der dax heute etwas schwächer unterwegs was so ein bisschen verwunderlich ist weil in amerika deutet sich eine relativ robuste handelsauftakt an auf beiden seiten wird das szenario gespielt sanktionen gegen den iran aber offensichtlich wird das momentan in den usa eher positiv bewertet und in europa eher negativ ja vor allen dingen lieber martin erler zurück damit zu euch nach kulmbach ich muss ja kurz bevor ich loslege feststellen du siehst du aus als wäre es im urlaub gewesen ich habe am anfang gedacht ich gucke in den spiegel als ich nicht gesehen ich wo warst du denn oder wie lange war es für denn damit den 30 auch gern noch mal aber sei es also noch umrisse des busses nein also der dax um eine frage dazu beantworten tatsächlich der hut vor allen dingen ein problem nachdem man letzte woche zwei prozent zulegen konnte und die woche recht gut war sehen wir jetzt hier erstmal gewinnmitnahmen vor allen dingen deswegen weil da ihre dritte gewinnwarnung rausgehauen haben statt der 11,8 milliarden werden das wohl noch 11,1 milliarden jemand verdient und helenius der neue vorstandsvorsitzende hat damit tatsächlich eine christlich krasse bürde zu tragen denn man muss dreistellige millionenbeträge rück stehen zum einen für drohende gerichtsverfahren im kontext von diesel und abgas verfehlungen und dann tatsächlich auch um tatsächlich das ein oder andere fahrzeuge umzurüsten wir erinnern uns der mercedes 220 glk beispielsweise 60.000 fahrzeuge insgesamt sind betroffen damit müssen haben die werkstatt und da wurde einfach rückstellung gebildet das kam aber hier insgesamt nicht gut an die aktie zwischenzeitlich minus 5,1 prozent unterwegs jetzt moderat mit einem sich leicht erholenden dax nur noch minus 3,3 prozent da war auch bei rwe beispielsweise gab sein negativen analystenkommentar von ages blieb nicht nur wegen garzweiler und der besetzung des braunkohletagebaus sind die tage der sag mal nicht mehr erneuerbaren energien gezählt und scheinbar hat in dem analysten zufolge rwe dann noch nicht gänzlich alles mögliche getan außerdem kommen dann noch mal finanzielle belastungen auf rwe hinzu der gewinnerseite sind die wirecard unter anderem zu finden die könnten positiv hervorstechen weil sie vor allen dingen bei der mobile app planet jetzt in der testphase sind was klassische banking funktionalitäten betrifft und es kommt insgesamt gut an insofern sind dass du die einzel stories den markt bewegen und du sagst ist mit der sich leicht positiv abwickeln die wall street kann zumindest der dax von seinen tiefs bei 12 250 ein bisschen etablieren richtung 12 285 also noch ein minus von 0,4 prozent aktuell montan das gefühl dass beispielsweise die entwicklung in gregs it dass es da irgendwelche sorgen gibt die sich die anleger machen oder wird das thema jetzt wirklich nach hinten weg geschoben und die sagen kommen die steigen hier ohne die los also was ich gehört habe im moment ist so dass man sagt wir gucken jetzt mal auf die personalie leider muss er jetzt auch demnächst etwas kommen dann haben wir ein sehr kompliziertes verfahren wenn boris johnson tatsächlich kommt gehen die leute davon aus dass er noch einen erpressungsversuch in anführungszeichen der eu hinbekommen wird also noch mal nach verhandeln wie das aus im moment sind ja die zeichen der immer auf verhärtung von seiten der eu und junker und dann vielleicht auch zukünftigen eu-präsident sie auch noch mal eine sache wenn die am 31 oktober tatsächlich raus gehen die briten mit wem verhandelt sie denn da vorhanden sie noch mit juncker schon mit weber oder mit jemand ganz anderes da ist also ein gewisse unsicherheit da sprichst dann aber im moment ist die so ein bisschen draußen weil und ich glaube was so ein bisschen die märkte stützt ist diese gesprächsbereitschaft die jeder erwartet zwischen amerika und china beim g-20-gipfel das ist dem im moment näheres thema wenn die jetzt scheitern sollten dann ist der schlechte ifo geschäftsklimaindex die wir heute noch gesehen haben tatsächlich ein bisschen fundamental drin und dann kann sie auch noch mal ein bisschen den rückwärtsgang eingelegt werden und zumindest was den dax betrifft dabei wollten wir das mal vor für das beste tier schönen dank nach frankfurt für die überblick also für den überblick und wir schauen uns jetzt die wall street an weiter gab es gerade gesagt relativ robuster handelsauftakt wird zumindest erwartet beim ölpreis wird von einem das ganze interessant weil beim ölpreis wird ja auch momentan eher auf steigende kurse gesetzt und wenn jetzt die sanktionen gegen den iran durchgesetzt werden je nachdem welches dann neuerlich sein könnten könnte der ölpreis auch weiter steigen vor dem hintergrund hätte ich jetzt er gedacht dass ich die anleger da vielleicht ein bisschen zurückhaltend aber es ist vielleicht wie patrick jane ganz richtig gesagt hat die leute fehlen jetzt schon wieder natürlich auch ganz andere veranstaltungen beispielsweise den g-20-gipfel und da eine mögliche einigung ein mögliches treffen zwischen donald trump und seinem chinesischen counterpart wobei dieses treffen eigentlich vor zwei wochen noch überhaupt nicht zur debatte stand also man hat gesagt es ist sehr unwahrscheinlich dass sich die beiden da treffen und wenn sie sich treffen sollten dass dabei irgendwas fundamental ist oder verwertbares herauskommen könnte also vier vielleicht auch die erwartungshaltung einfach ein wenig hoch anders als bei den aktionären von caesars entertainment also letztendlich casinobetreiber kennen sie las vegas die slotmaschinen momentan schön in den gazetten film bund dargestellt was ist passiert haben ein übernahmeangebot bekommen von ich habe es mir aufgeschrieben eldorado resorts und die bieten 17,3 milliarden us dollar in bar und aktien und so in die richtung springt jetzt auch momentan der aktienkurs plus 16 prozent in us-dollar sie sehen hier den euro-kurs deshalb deutlich niedriger dafür allerdings in echtzeit so also von der seite schon mal so ein bisschen positive and a m a aktivitäten die wir hier in amerika sehen spotify da geht es momentan keine guten nachrichten analysten haben jetzt das papier runter genommen auf der einen seite sagen sie underperform auf der anderen seite haben sie auch das kursziel gesenkt von 125 auf 110 dollar hintergrund der analysten wir können uns motoren beim besten willen nicht vorstellen dass das unternehmen in einen massen bereich reinkommt der die jetzige bewertung rechtfertigen würde bislang waren die einschätzung des unternehmens übrigens also der analysten übrigens in line jetzt ist underperform genau underperform was mich so ein bisschen wundert ist natürlich wenn ich mir jetzt so die letzten monate anschaut hätte man vielleicht auch ein bisschen früher damit mit dieser einschätzung um die ecke kommen können und nicht so lange warten weil das ist ja etwas was ich relativ längerfristig auf auch abzeichnet auch bei spotify ist relativ gut zu prognostizieren das geschäftsmodell also nicht ganz überraschend aber überraschend dass jetzt ein analyst sagt auf absehbare zeit oder mittelbar mittelfristig sehen wir hier keine verbesserung dermaßen situation und die arktis zu teuer sei s drum alfabet da hatte ich ebenfalls ein anderes zu wort gemeldet hat das kursziel von 12 90 auf 250 zurückgenommen da sind verzicht oder das sind ja doch etwas mehr als drei prozent die er hier abgewichen ist von seinem ursprünglichen kursziel mit der begründung und das ist auch wieder sowas von allgemeinplatz der da los gelassen wurde er könne sich nicht vorstellen dass alfabet google letztendlich diese 20 prozent plus wachstum in der zukunft wird vorschreiben fortschreiben können da muss ich sagen respekt ja also ganz großes kino wenn das die arbeitsleistung der vergangenen woche war oder dass wochenauftakt beide daumen hoch ich sag mal montan natürlich google die suchmaschine steuert 90 prozent zum gewinn bei wahrscheinlich sogar noch ein bisschen mehr aber google hat natürlich jede menge andere wetten am laufen unter anderem way more unter anderem wissen wir ja auch die das cloud gaming das jetzt dann irgendwann tatsächlich im herbst dann auch an den start gehen wird es gibt ja auch bereits erste preismodelle ich finde das insgesamt recht vielversprechend weshalb man dann rauskommt und sagt okay wir nehmen das kursziel zurück um 3 prozent das wären wir nicht einmal die tinte in meinem drucker wert gewesen wobei ich glaube wir haben nur dieses laser pulver also aber sie verstehen worum es geht letztendlich ein non-event da dürfte auch überhaupt gar nichts passieren am ende geht es darum wie kriegen in 14 tagen drei wochen in drei wochen etwa die q2 zahlen von google und die sollten relativ robust sein und dass sich das irgendwann abschwächt auf der basis ist doch völlig normal wir reden hier ein geschäft das 100 milliarden dollar im jahr an umsätzen abwürfe dass man nicht jedes jahr nochmal 20 prozent hinhaut hinterher haut überhaupt gar keine frage übrigens könnte man auch widersprechen es gibt sehr interessante analysen die sagen dass sich google zukünftig in einem bereich tummeln wird in dem sie bisher noch nicht so richtig aktiv sind und da geht es beispielsweise und werbemaßnahmen bei in verschiedenen bereichen des marketing beispielsweise bei aufstellern in supermärkten bei schildchen über den regalen in supermärkten also jede menge möglichkeiten die es hier noch gibt die noch gar nicht angezapft wurden sind aber die zukünftig angezockt angezapft werden und von daher vielleicht der abgesang hier noch ein wenig verfrüht bei electronic arts sind sich die anleger die analysten mittlerweile entschuldigung hingegen sichert dass es momentan perfektes timing ist was das unternehmen an den tag legt es geht nämlich um apex legions 72 bisschen ein bisschen kompliziert der name aber sie wissen dass der der fortnight letztendlich der das konkurrenz spiel zu fortnight vor neid natürlich der absolute überflieger gewesene markt mit unglaublich vielen millionen gleichzeitig sollten den spielern die auch ordentlich kohle gezahlt haben um ihre waffen oft um neue waffen zu bekommen und so weiter und so fort und das ganze gab es dann mit apex ebenfalls und jetzt hat man anfang juli einen nachfolger der präsentiert wird deshalb ist das gutes timing weil bei fortnight gerade so ein bisschen die luft raus ist also offensichtlich sind die leute erschöpfte die die nutzerzahlen gehen ein bisschen zurück die nutzungsdauer geht ein bisschen zurück und von daher könnte es natürlich für electronic arts sehr interessant sein tier mal rein zusprach sein franken sagen und letztendlich wenn sie sich das anschauen das letzte mal wie es um apec-gipfels ging also das war ihr euch hier die bewegung ging es kräftig nach oben weil sich gezeigt hat das spiel das interessante ist attraktiver slot jede menge spieler an und deshalb gutes timing könnte die aktie pushen und vielleicht über die 200 tage linie treiben wir sind ja andererseits er – zu erwarten toy story 4 also von pixar toy story 4 es wäre schon der vierte teil ich glaube beim ersten teil war ich noch bei der bundeswehr kann das seien ja ich glaube das kann sein also habe ich tatsächlich noch bei der bundeswehr und ist schon ewig und drei tage her und jetzt sind sie mit dem vierten teil an den start gegangen riesenerfolg 118 millionen dollar am box office also haben ein ticket verkäufe haben startwochenende blöd analysten hatten mit 150 gerechnet da sieht man auch mal das ist dann immer irgendwie wenn erstmal druck drin ist dann wollen die leute noch mehr noch mehr noch mehr noch mehr als 150 millionen waren erwartet worden und obwohl das hier ein rekord ist für diese art des films mit den 120 millionen und danach zehn millionen hat keine rolle spielt sieht eher danach aus dass es heute erst mal im kino startet insgesamt aber natürlich ist das ist super top barrick gold ja was haben wir da noch sagen gold steigt hat sie gern in gold chart diese 1400 dollar haben sie gesehen wird kräftig nach oben und damit alles was mit gold auch nur im entferntesten zu tun hat zieht ebenfalls kräftig an natürlich stehe ich mit meinen kollegen markus bußler hier in engen kontakt und fragt auch immer menschlicher aktuell findest du denn da momentan gut und er sagt immer wieder barrick gold ist eigentlich eines der basis investment wenn man in dem sektor was machen will muss man eigentlich diese aktie haben und das einzig kann man da ein kind streichen so ali war da gar nichts streichen ja also hier es ging wieder nach kräftig nach unten das hat auch echt weh getan die neuerliche eskalation der handel streitigkeiten und jetzt die hoffnung darauf dass ich das irgendwie schon am ende lösen wird hat die aktien mittlerweile um mehr als zehn prozent wieder nach oben getrieben alibaba habe ich hier übrigens nur stellvertretend ganz interessant auch dieser kleine dieses gehalt kleine kaufsignal mit der 200 tage linie guerrino stellvertretend dabei bei allen anderen läuft es momentan auch relativ gut einem monat habe ich jetzt gar nicht nachgeschaut aber selbst die war ich mal nach oben gelaufen wobei der bei anleger momentan nicht so beliebt ist aber insgesamt china werte wieder gefragter und mit zunehmendem momentum bei shops ich glaube da hatte ich schon bei 300 gesagt oder noch unter 300 gesagt dass die relativ teuer sind hat sich nichts daran geändert dass gute ist wir haben tatsächlich im aktionär haben uns das ganze natürlich mal vorgenommen haben gesagt okay haben das mal abgeklopft hinsichtlich der der marsch und des geschäftsmodells und da waren wir auch im bereich um die 300 dollar ist jetzt vor zwei wochen gewesen dann haben wir gesagt okay alles klar wir haben ja vor drei jahren empfohlen und hatten seitdem und keine 1000 gemacht jetzt sind es dann sogar noch deutlich mehr als 1000 sind 1100 prozent aber damals man es halt eben noch 1000 prozent haben gesagt okay 50 prozent kann man jetzt mal langsam vom tisch weg nehmen wenn jemand die aktie so lange durchgehalten hat aber es ist natürlich toll wirklich ein paradebeispiel für bei und holt es richtig schön nach oben gegangen wir hatten allerdings auch vor sich das an eine ausufernde seitwärtsbewegung was ist jetzt mit stopps lohnt es sich noch hinterher zu springen ich habe mit dem unternehmen gesprochen wir im interview durchgeführt werde ich demnächst online auch noch veröffentlichen das hört sich alles gut an die internationalen expansionspläne hören sich gut an die fokussierung auf den bereich der großkunden herzlich gut alles gut das problem ist show wird im laufenden jahr ich habe es vorhin noch mal nachgeschaut ich denke es war ein anderthalb milliarden us dollar umsetzen das unternehmen wird per heute mit 37 milliarden dollar bewertet das ist hoch das lässt relativ wenig raum für fehler und wenn es irgendwo mal knallt da braucht es am markt wirklich nur relativ wenig zu kalt da könnte die wirklich ins rutschen kommen dann würde ich einschlagen ist ein gutes unternehmen tolles management überhaupt gar keine frage alles in ordnung aber die aktie ist extrem schnell hoch gelaufen und ich denke es sind mittlerweile was haben wir hier seit jahresbeginn naja mehr als ein verdoppler 110 115 prozent plus mittlerweile da muss man natürlich vorsichtig sein wir bleiben dabei 50 prozent der gewinne raus und den rest lässt man einfach mit dem stopp weiterleiten weiterlaufen ob der dann – 15 – 20 beträgt prozent beträgt ihre sache aber ich wollte nicht die ganze position mehr drin lassen weil irgendwann enden diese fahnenstangen leider ist noch gar nicht so eine richtige aber diese auch die sehr starken aufwärtsbewegung enden irgendwann und da kann man sich diese verluste dann doch eher sparen so und das sollte von meiner seite jetzt gewesen sein war lang genug wir sehen uns morgen früh wieder hoffe dass wir noch alle in schönen tag haben an der börse bis dahin gute zeit gute kurse christ [Musik]

2
Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *