Articles

Entertainer KAY RAY zu Gast in den Bielefelder Bettgeschichten – Folge 23



herzlich willkommen zu einer neuen folge der bielefelder bettgeschichten heute besucht mich der kabarettist und entertainer kay ray seit fast 30 jahren sorgt der ausnahmekünstler mit fast 250 auftritten pro jahr für beste unterhaltung auf deutschen bühnen früher liebte ihn das publikum für seine derben exzesse auf der bühne bei denen er säuft raucht und sich auszieht vor sieben jahren ist kay vater geworden und hat sich dadurch in den letzten jahren total gewandelt werfen wir einen blick hinter die kulissen und lernen einmal die andere seite von kate kennen privat offen ehrlich und ganz frei heraus dazu gibt es songs und ausschnitte aus seinem neuen programm ich verspreche euch es lohnt sich also los geht's ich freue mich auch sehr mir geht es ganz gut ich habe mir ja den abend also die hand gebraucht wir wollten uns an 23 schon mal treffen achten letzten monats und dann kannst du nicht weil die hand gebrochen und das ich mir die hand gebrochen habe soll man als 52 jähriger mann hobart fahren nein warum hast du das denn gemacht weil ich dann mal bin ich lasse mich vom alter einfach nicht besiegen das tue ich einfach nicht und dafür habe ich mich auf das vom board gestellt oder zum ersten mal naja ich habe den abstand aufgestellt aber das ist der vierte bruch an meinem körper den ich habe insofern bin ich dann das routiniert nicht im fahren sondern entfallen als es nach vorne viel habe ich gedacht scheiße jetzt breche ich mir die hand gott sei dank ist die linke als rechtshänder ich bin rechtshänder ist dass wir haben glück gehabt ja ja und hast du schmerzen heute oder ist es so klein es geht es geht uns richtig operiert von verschraubt oder es ist operiert worden und verschraubt übrigens wie letztes jahr genau um diese zeit mein schlüsselbein und vor zwei jahren mein fuß also ich werde nicht sterben ich werde verrosten sind noch sind noch metallteile in der initialen eine nacht wenn ja wo pieps ist wenn du durch den scanner geht das weiß ich gar nicht mehr vorstellen das ist und dann wundern sich wo überall was darf sich am morgen neben vorbeigehen wir haben den glas glas zu trinken hingestellt und dann stoßen auch einfach mal zur begrüßung an prost ist schön ich hier sein darf ich freue mich so schön es ist diese stadt wirklich gibt doch geht es dann manchmal so saure dinge jetzt gut und ohne alkohol zu bliebe zuschauer du trinkst nicht mehr nein also ich trinke mal nicht mehr also das heißt ja nicht nie wieder ich treffe nur man muss immer aufpassen was man sagt wenn du sagst ich trinke nicht mehr dann sagen die leute gleich nochmal das krank ich trinke ein jahr nicht mehr und wann hast du angefangen vor fünf monaten also noch einiges vor der geht das geht sogar sehr gut warum hast du gemacht aus gesundheitlichen gründen oder weil du dir beweisen wollte ist das ohne alkohol geht nicht aber das ist ein bisschen der mount everest ist so man will doch irgendwas mal wenn man ein gewisses alter hat dann sagt man sich aber das möchte ich gerne noch und das möchte ich gerne erreichen irgendwas umstellen das hat alles etwas mit meiner bühnenfigur zu tun ist sagt das so dass ich mein leben lang also bis zu dem tage wo ich vater wird glaube ich mich abtreiben dass ich vom karriere denken und vom ist ja egal party lustig und so wenn du dann mit meiner verantwortung hast mit dem kind dann überlegst du direkt muss jetzt natürlich was anders machen und dann bist du stoppen gewichts also bremsen dann also mein leben ein achterbahn und das habe ich dann versucht und das hat doch ganz schön lange gedauert aber als ich dann die ersten veränderungen durchgesetzt habe dann habe ich so eine sucht bekommen nach ich nehme mir was vor und kriegs auch hin und das war eben ich habe im dezember dann aufgehört zu rauchen und das hat super geklappt das war wirklich die entscheidung und es hat funktioniert und dann habe ich gesagt das machst jetzt mit dem alkohol auch und das ist total spannend also ich mache eben auf der bühne mit bestimmten dingen auch die harte tour also nicht mehr so furchtbar viel schminke oder ich bin viel politischer geworden und du meinst dass dir das die vaterschaft hat viel verändert bei dir ja oder ist ein bisschen auch das alter hatte ich war ja mal in der natur die hat uns auch sehr viel zu dieser entscheidung bei das war vor zwei jahren das war hat vor zwei oder drei jahren was also es war 2015 da war ich in bewegung in der natur und das ich bin ja eigentlich nur in die zukunft erklärt mantek sieht einander klappt ja darum erkläre ich war das sagen die leute ehrlich die denken immer gemacht wie das heißt jetzt alle kommenden nach dem auftritt zu die hin und sagt sagen dann gucken versuchen so festzustellen ist ja noch ganz dicht 30 die leute sagen wenn du irgendetwas nicht nachts aus freien stücken heraus sagen die leute immer die zwingen wir immer etwas auf das ist deshalb ist auch ein grund für mich so entscheidungen gefällt zu haben durchsagen also ich habe zb mal entschied mich entschlossen nicht mehr aida schiffe zu fahren jetzt wird wird auf diesen schiffen gemütlich wer von bord geflogen ich habe beschlossen keinen alkohol mehr zu trinken damit gesagt ja ja das ist ein alkoholiker ich habe beschlossen nicht mehr zu rauchen eher sagen die leute ja ja der bestimmten lungenkrankheit und wenn dann ist es auch immer nicht meine entscheidung dann hat meine tochter das entschieden fickt euch das sind meine entscheidung und ich bin eben diese kurve gegangen weil ich sechs jahre lang auf der bühne jeden abend eine halbe flasche wodka gekippt hat und eine schachtel zigaretten geraucht habe und ich habe mir dann sechs monate zeit genommen ich habe dann sehr sechs jahre das gemacht und wusste ich habe drei monate frei im sommer mal und dann hab ich gesagt und damit wollte ich was anderes mache ich wollte wohl da werden und ich wollte auf der bühne nicht mehr rauchen und auf der bühne nicht mehr trinken das war mein ziel und dann habe ich gedacht wenn du aber jetzt sechs jahre lang 250 auftritte sowie waren zusammen was im jahr macht mit jedes mal eine halbe flasche wodka oder ganz zu sagte zigarette und jetzt schon einen tag auf den anderen drei monate zu hause bringst du dich auto ist ja verrückt und darum habe ich eine kur beantragt um die zeit auch zu füllen wir die zu lassen ja als ich dann in dieser kur war da wirst dich oder das auch dringend nötig also ich hab das dann auch voraus gehabt das war dann wirklich so ja und dann ging es ihm darum lasse ich mich darauf ein rad kämpfe ich dagegen an und ich habe mich auf diesen ob darauf eingelassen und habe begonnen sport zu machen und habe die alle gespräche und alle übungen und alles was ich machen sollte habe ich mitgemacht und habe gedacht das tut er sich ganz gut und bin dann nach hause und ja und das war eigentlich absolut der erste punkt darum kann ich auch jedem empfehlen in eine kurze gehen ab nun wird oder nicht sich auszeiten zu nehmen und ab sich zu hören wirst du sonst in seinem burnout auch gerutscht ja das hört sich so ein bisschen so an als das passieren 250 vorstellungen zu spielen und immer am limit und speziellen teilweise auch vier stunden lang gespielt so lange bis es jedem gefällt das spiel so lange wie lange das dauert bei manchen sollten echt erstaunt wie lange schon mal die sich auch immer alle noch selber karten glauben das ist ja das ist dann versteht man sagen publikum kann sich ja nicht aussuchen wo sie hingehen darum frage ich mich manchmal auch sehr entsetzt gucken ich kann mir ja nie aussuchen wer da setzt das werde ich auch noch irgendwann ändern also dann werde ich sagen wenn man verpasst ihn ja das ist dann eine politik ohne sie nicht das wäre ein novum [Musik] hier kann ich mein neues programm heißt wonach sie es denn aus war nichts mehr danach so ist wie ich mal aussah ich werde jetzt 70 zusatz geschlechter also politisch korrekte zusatz geschlechter werden transgender scheiß häuser und wir haben 72 jungfrauen im himmel wer soll denn da bitte noch durch ficken blicken also das ist das motto meiner show weil nichts mehr so ist wie es aussieht sportler sind gedopt politiker sind bestochen tommy sind geburtstags abgaswerte abgaswerte sind manipuliert nicht und nachrichten sind fake news dann soll bitte die comedy da hält sich ja auch schon einzug er soll die comedy bitte zu bleiben wie sie ist nämlich komisch alles alle geht mir am arsch vorbei hast du den eindruck das hat ja einen letzten jahren erst so richtig entwickelt ja das habe ich den eindruck weil die welt voller gesinnungs kabarettisten und voller flüster flüster comedians ist und weil alle und fernsehen wollen und alle nach oben wollen und alle eine zeitung wollen und kann er mir das gesagt dass er gerne sagen möchte ich mache das gerne neger neger neger neger da sitzt auch ein dunkler der nach der schon gesehen hätte diesen schönen wird wo der typ bin laden kommt unser kommentar ich hätte gerne zwei mohrenköpfe und der verkäufer sagt modus dürfen aber nicht mehr sage ich könnte ihn dabei stattdessen zwei bimbo schädel verkaufen meine frau arbeitet mit den gleichen humor denn ich kenne ich kenne die variante dass eine frau im frauen kulturzentrum in bielefeld engagiert zur ss theke geht und ein neger kuss brötchen bestellt ja es war hier und dann die beiden frauen und der sst ganz böse gucken und dann sagt sie oh entschuldigung entschuldigung ich meine negerkuss brötchen das ist sehr schön ist gefällt mir meine frau hat neulich gesagt möchte ich den tee und hab ich gesagt ja ich hätte gerne einen schwarzen und da hat sie gesagt den hätte ich auch gerne der können uns ja dann in de machen und leute denken ja der gateways jetzt auch so brav geworden er trinke jetzt nehme ich habe ja früher auch die schlagzeile gemälde mit meinem schlechten figuren gemacht ja und dann haben wir das macht er ja alles nicht mehr und die sind jetzt alle so sicher dass ich jetzt ein spiel serbien und wenn der eindruck überwiegt kaffeetafel bühne er sie dann aber das wird jetzt vermutlich dann wer sind die leute auch weg möglicherweise oder wollen sich jetzt erstmal beobachten sie aus können die leute glauben ja ja ist nicht im moment tatsächlich ein bisschen schwer ich hatte mir die umstellung ich habe einfach geglaubt dass er große ihr glaube ich habe geglaubt dass wenn ein publikum diesen quasi diese ganzen changes ich nehme dieses war welche wechsel ist dürfen also wenn diese ganzen veränderungen also quasi vom von von einer formel tante bart wachsen lassen dann bart wachsen lassen dann pub werden also riesige papp wir werden natürlich früher dann dauernd bunte haare dann ganz kurze haare dann also ich habe mich ja immer sehr verändert immer ganz große veränderung und dann habe ich einfach gesagt dann flasche wodka gesoffen und dann habe ich irgendwann gesagt das ist ja auch eine riesen veränderung wenn du das mal nicht machst und das war mir ganz klar dass die leute das spannend finden damit zu gehen dass sie sagen wie gefälle und das war der große glück glauben sie soll gesagt haben er trinkt ja nicht mehr das zeigt ja nicht mehr sagen schwarzach dagegen war dann nicht mehr und das habe ich mir noch leichter vorgestellt ich muss das jetzt wieder neu aufbauen das geht mir aber wirklich auch etwas von am arsch vorbei weil wenn keiner mehr kommt schnell die haare es wird winter schlimmste ist ja das schlimmste ist ja wirklich wenn du etwas machst nur für die menschen wie grausam muss es dann sein wenn den menschen das nicht mehr gefällt dann hast du jahrelang etwas oder wochenlang etwas geplant hast du nur für den was wo das meine ich mache die sachen für mich und da können die leute teilen haben und das hat mich das jetzt auch gelehrt dass ich darüber nachdenke ob es den leuten gefällt und es muss mir gefallen und wenn dann keiner weg kommt dann in den schneide ich wiederhaben ist das denn schon passiert dass weniger leute gekommen sind herzlich kommen ja moment weniger leute kommen weniger leute es ist aber die frage ist natürlich auch als fahranfänger für leute da es war so dass ich hatte ja immer so eine puk man züchtet sich ja sein publikum zu recht wann immer immer dann alle schichten da schon viele junge leute das war alles da ich viele pop songs gesungen habe und so dann irgendwann fing dieser auszieh phase an und ich war auf aida schiffen denn damit mal so 16 17 18 leute da die alle wodka flasche mitgebracht haben gefeiert haben nur zu einem krimmel und so dann gab es leute die fahren das ganz eklig dass ich meinen schwanz rausgeholt habe und damit eine schildkröte gebaut und dann gab daher die leute die ich täglich fand sind dann aber immer wieder gekommen und das ist das problem das daher nur noch leute da die einfach nur noch darauf gewartet haben dass du das tranxx raus gut dass und wodka gesoffen und da war es dann so ich gedacht habe er tritt mir dann selber auch zu viel jetzt mal was anderes und jetzt schon interessant also jetzt zum beispiel ist so viel früher auf die näher und wenn ich jetzt kann man mit meinen ansichten das ist ja neu das ist eine meinung habe meine meinung ist einfach wenn du von links zur mitte guckst du nach rechts und deshalb darf man auch recht sein man sollte nicht rechtsradikal sein man sollte nicht ungesetzlich sein man sollte niemanden umbringen und man sollte nicht ungerecht sein man sollte die menschen akzeptieren und tolerieren wie sie sind ansonsten bin ich hasse und schwule schwule community ich hasse lesbische community copa waren ansammlung und leder gruppen dann brauchen wir nämlich irgendwann auch eine gruppe für einarmige radfahren die juden und dass die den leuten die einfach zu weit dass man das sagt und jetzt bin ich das manchmal auf der bühne so propagiert denn sehe in den augen der zuschauer manchmal auch wenn er doch erst mal lieber wieder ein versagen witz machen würde das war's dann doch lieber und das mache ich nicht also früher wenn die leute für das meinen shows rausgegangen sind dann kam auf deutlich ist seine frau rausgegangen hat gesagt ich schaue sie jetzt das dritte mal sie sind ein gutes buch das muss man mehrmals lesen und das ist dann ja schon etwas anderes als irgendwie war ja auch ein schönes zeit aber jetzt möchte das anders werden kannst du dir vorstellen wirklich wieder als friseur zu arbeiten runter von der bühne zu gehen das ist jetzt nächstes jahr 30 jähriges bühnenjubiläum das ist schon eine lange zeit mehr als die hälfte deines lebens hast du auf der bühne gestanden kannst du wirklich vorstellen wieder zurück in wir sind ja in so einem frisiersalon material kannst du das wirklich vorstellen wieder den ganzen tag haare zu schneiden ich weiß ja nicht also ich liebe diesen job so sehr dass ich das machen würde dann habe ich eine frau die auch friseurin ist die immer sagt das kann zu machen aber du wirst dich wundern da wirst du nicht so viel geld verdienen wie du jetzt verdient da ich ja so gejammert hat und nicht weil ich wenig geld verdient habe sondern weil eben weniger leute gekommen denn gesagt manchmal ist es natürlich schon so dass ich denke jetzt habe ich aber keine lust mehr den scheiße ich verdammt noch mal so dass ja also ich hatte schon sehr früh über 400 leute drin war und wenn du ankommst sagt und du siehst ja das besorgt wie sich der veranstalter 45 jetzt kürzlich das heißt gegeben und da musst du dann halt durch und da habe ich dann manche als ich mir dann zum beispiel letztes jahr das schlüsselbein gebrochen habe da hab ich gesagt so jetzt hab dich dazu fertig macht scheint jetzt haben und sagt meine frau du wirst du hast du da arbeiten musst du musst jetzt auch hart arbeiten aber dafür wenn du das geld verdienen jetzt hast du jetzt da verdienst hast du fragen zu weniger wesentlich weniger zeit verbringen mit seiner tochter und das also insofern bleibt man da lieber so aber ansonsten denn was dagegen spricht als freie entscheidung also als ein freier entscheidung dagegen spricht das ist die mode ich würde sie nicht ob mir das alles noch gefällt was ich dann mache weil ich habe ja noch locker gemacht ich habe ja noch dauerwellen gemacht und ja denn die jetzt hat die heute wollen die alle glatte haar am christine das ist ja wie hier vom land sie wollen noch heute alle glatte haare haben und meine frau sagt immer ja bei dir hängen ab gleichzeitig würde als erstes eine haube an die wand schrauben und die da wär entwickler wieder rausholen heute sind real und welche die für viele fühlen sich ja auch selber und da wüsste ich nicht ob mir ein teil meines handwerks mal des so beliebten handwerks dann füllten geben musste sich dem anpassen dürfte es nicht machen weil du ahnst kassen ist ja nicht so meins ja das höre ich so aus angreifen ist noch nie so mainz gewählt ok wie bist du zur bühne gekommen ich habe georg preuße also der ja mehr also mary jo die entfernten gesehen und ich wollte ich wollte einfach immer gerne mal auf unterhalten ich war ja gerne zum mittelpunkt klassenclown was immer schon und ich habe im fernsehen gesehen und dann habe ich gedacht du kannst nicht singen und du kannst auch du bist ja ganz witzig aber du musst nicht hundertprozentig professionell sein wenn du kannst ihn machst du musst das einfach nur können du musst aber lustig aussehen kann sich ein bisschen verkleiden muss ein bisschen singen können wissen die leute und sagen können so habe ich das gesehen das machst du auch und so habe ich das dann begonnen besonders die erst mal kleinere auftritte gelacht und dann hast du mal auf hochzeiten und familienfest habe ich voll playback in frauenkleidern also travestie travestie gemerkt ja und das kam gut an das kann gut das hat die wiederum die energie gegeben weiter zu machen oder auch den impuls verstärkt dann hatte ich eine seminar von der firma wella in hamburg in der seminarstraße und den haben druck ist auch das pulverfass cabaret da bin ich dann nach feierabend nach dem ende des seminars sind das pulverfass cabaret gegangen und hab das erste mal travestie auf so aus der nähe live gesehen also nicht aus dem fernsehen und dann habe ich mich beworben nadia friseur und da war ich traurig die künstler und fand das ganz grausam ich schreibt diese auch diese szene ist ja dazu kommen wir wieder auf den punkt wir die sache so toleranten travestie leute sind so was schon längst ihr nicht und so da geht ja auch wieder nur das was die wollen also die gewässer darum habe ich mir dann den bart wachsen lassen sollen die mir auf den sack gehen weil die gesagt haben also der regel bis zum schuh passende und der lippenstift hast dich zoubek habe und dann hab ich gesagt so ich bin die erste formel kann ich bin nämlich geschafft hast ja ich hab dann florian ich werde noch im mit auf der bühne stehen mit bart und abendkleid und das habe ich auch gemacht das war dann was besonderes auch das war halt jeder dass alles als ich finde dass man mit dem publikum brechen muss man muss theater ist ja kein kino beim kino da muss es halt hundertprozentig funktionieren und dass der zuschauer muss mitgehen im theater ist das so ich verlange von meinem zuschauer dass er dann mit geht also da kann auch rausgehen von mir aus aber der kann muss auch mitgehen wenn er nicht mitgeht oder mich wegdrücken will wie beim fernsehen dann ist er in der falschen vorstellung ich muss dann darauf eingehen und das finde ich viel spannender so viel spannender also meine devise war immer leute zu unterhalten dass sie am nächsten morgen sagen gott das hätte ich nie gedacht dass ich darüber lachen und nicht und nicht von vornherein etwas wegzulassen nur damit es funktioniert eine kollegin habe ich heute gelesen hat auf facebook geschrieben man muss sich schon mal ernst entscheiden ob man tingeltangel machen möchte oder zum star werden das sehe ich völlig anders man muss sich entscheiden was man machen möchte und wenn man glück hat wird man dann zu ostern wenn nicht macht man eben tingeltangel aber man muss sich entscheiden was man machen möchte und man entscheidet nicht was man auf einer bühne macht um dahin zu kommen und dann macht man sein leben lang nur tingeltangel nur das was andere wollen und wärst du gerne ein star oder bist du uns da oder machst du erzählt handeln also ich finde bezeichnet ich mache er tingeltangel wärst du gerne größer großer star eine große abendshow und hättest du gerne mehr also größere bühnen jetzt hast du es geht ein bisschen es ein bisschen rückläufig du musst du jetzt noch mal neu erobern aber wer sonst noch eine zielvorstellung tatsächlich irgendwie millionenpublikum so unterhalte und publikum nicht also ich hätte gerne eine ganze stadion zu führen so wie ich hätte gerne das finde ich gern ich würde gar nicht wenn jemand gibt ja nicht beneide also um das was diese macht dann ist das ina müller also ich hätte gerne die sendung die ina müller macht das hätte ich gerne gehabt so eine talkshow bierchen und mit den leuten plaudern ist hätte ich gerne gemacht das hat bei mir nicht zugetraut also man hatte ja auch immer angst weniger ein mann hatte immer angst vor mir weil ich halt unberechenbar dann die angst hast du nicht das macht was sie hinterher mit dir versuchen zu besprechen du sagst du mir meine ich weiß aber dass ihm auch freiheit hat aber ina ist natürlich auch nicht die war natürlich nie so ordinär die ich war oder die war nie so wie jetzt auch meine politischen gedanken die ich sage also da hat da hatten die einfach angst vor du siehst ja was auf dem fernsehen läuft das ist und ich sehe das auch ein ich bin deshalb ja gar nicht verbittert aber wenn du mich fragst das hätte ich gerne gemacht und ich hätte einfach gerne mit meiner band auch eine stadiontour nie gemacht also dass er die auch gern das sind die ziele die ich habe mich mit meiner beendet schöne deutsche platte machen auch und ich würde gerne in hamburg im stadtpark mal ein konzert geben das sind sozusagen die ich gerne machen würde aber aber ansonsten muss ich dir ehrlich sagen in meiner jetzigen show zum beispiel habe ich den schnee maschine auf der bühne und singt den song winter von tori amos ich kann ich sage einfach was ich will das ist ein großes gutes ich einfach sagen kann was ich will weil ich ein nicht den anspruch hat irgendwo hinzukommen wo ich das nicht mehr sagen da und das ist einfach auch ganz toll ist eine bühne komme und sage ja und das mache ich auch ich mache das auch vor fünf leuten das mega singst du uns was zwischendurch via lust ja gar nicht machen das wäre schön oder wie findet ihr das ja ja das lied was ich jetzt sicher ist das schwierigste lied das ich je gesungen habe das habe ich für mein jetziges programm gelernt und ich hab echt nicht ein schwieriges lied gesungen das ist ein lied wonach 17 aus halt mein programm man weiß nie was es ist und hier ist ein mann der klingelt an der tür und er hat sich einfach mal an also wenn bei euch jemand klingelt demnächst ja dauernd einer dann fragt euch was ist ich war jener nikolaus letztes jahr bei dir zu hause dort habe ich dich gesehen und drei wochen später dann kam ich noch mal als weihnachtsmann und gold gar nicht mehr gehen wer das wohl silvester war mit wünschen für ein neues jahr da ich als schornsteinfeger auch vor deiner tür stand ein könig 1 aus morgenland ich bei casa der läger gekriegt hab ich bei dir gefällt immer einen maibaum aufgestellt für dich mein süßes kind ringling montag schlechte meistens nur jemand von der müllabfuhr dienstag der straßenkehrer mittwochs war ich betteln oder auch der eiermann doch im ort einfach immer wieder donnerstags kann der scherenschleifer max weinberg steht freitag klinge thermisch schwung der mann von der platzierung und nannte sich herr kaiser ich als greenpeace aktivist war mit dir nicht ohne liszt strecken über sie und kälber auch ich biete ohne zahlen nur an karneval weiß es einmal selber pizzadienst und tele shop ich brachte blumen von fleurop ich selbst hatte überbringer neckermann und otto versand holzmöbel anbauwand ich schlimm markelfinger geglaubt hab ich bei dir geschäftssprache briefe bat um geld für dich mein süßes dingen linken el wie oft war ich der sammler der unterschriftensammler der kontrolle rezept das nicht bestellte wasserbett der akzente verteiler der falsche wunderheiler der journalist schon wie die er die nichte aus der ddr der gärtner namens peter der staubsaugervertreter die frau der inneren mission der leicht debile nach personen die auch sein junger vater der anlagenberater die blinde von der heilsarmee der arbeitslose cross die dicke bunte für spiegel stern und bunte der zukunfts leser aus der hand der knastbruder im ruhestand die tupperware nannte der polnische verband der börse nach belieben zeit der feste zimmermanns gesetzt der künstler mit dem fächer der schüchterne verbrecher der dieb und selters nach gespenster immer an der die kanzlei mich war es immer ich schnell mal schlimmer wollte gerne mehr [Musik] ich war jener nikolaus und übrigens ich heiße klaus du kannst auch genau sie sagen glaubt mir ich kann nichts dafür für ahlmann klingeln an der tür ab seit nun fast 1000 tagen der alm ein werden einst im spiel gibt mir nur selber doch zu viel ich kann's kaum noch verkraften zum komm ich heut als polizist und werde dich so wie du bist bereich her und jetzt verhafteten ein letztes mal wird noch gezählt auch wenn du das jetzt nicht gefällt noch einmal stellt die klinge dann hole ich dich du süße thinking klingelingeling ja aber weißt du was genau weißt du was was wäre dann die welt in der du gerne leben würdest genau die die welt in der ich gerne leben würde ist eine welt in der die geschlechter gar nicht unbedingt definiert sind konnte jeder in der die menschen menschen sind in der man nicht sagen was ich bin aber transgender ich bin mir sicher diese einteilung in verschiedene gruppen die ist wie sieht es ist furchtbar nervte ja genau ich bin viel zu hoch gehängt ja das wird also meist jeder soll einfach so sein wie er ist ohnehin welche geschlechter klischees und gruppenbezogenen attribute dann wird es ein besserer eine bessere entspannte art und weise miteinander umzugehen wenn man sich gegenseitig respektiert ja ich würde viel verantwortungsvoller jeder da jeder mensch hat fehler und jeder soll auch fehler haben dürfen und wenn ein mensch mit einem schwarzen nicht zurecht kommt dann ist das der fehler den ich dann auch mal akzeptieren aber dann geht es ja nicht darum dass er schwarz ist sondern möglicherweise um seinen charakter und dann glaubst du dass etwas mit der pigmentierung so ich glaube das ist menschen schon gibt also bitte ehrlich gesagt mir dieses beispiel wenn ich ihn in island in nachts um zwölf in 1 weiß erleuchteten bussteige möchte ich bitte drei sekunden angst haben griff und das dann schmerzen rücksitz und dann muss ich mir aber sagen beim einem klugen menschenverstand muss ich mir dann sagen können was man auch der tut ja nicht dass du hast ja gerade irgendwelche eigenartige dinge im kopf drückt sich mal wieder gerade aber diesen gedanken darf ich haben und politische korrektheit verbietet uns genau den gedanken politische korrektheit verbietet uns diese angst haben der gute politische korrektheit verbietet uns schreibt uns vor was wir zu mögen haben und das falsche musik reißt mir nicht vorschreiben was ich denke was ich im kopf drin aber mit dem kopf drin bist du denn du hast ja was anfangs heterosexuelle dann wieseck ich bin sexuell so aber du hast ja trotzdem verschiedene verschiedene identitäten gehabt oder zumindest wurde ich habe immer gesagt ihr gleich und wenn einfach sexuell sagst du heute was hast du früher gesagt da hab ich das auch gesagt ich hab ja das ist nur einfach willst du dich jedes mal auf die bühne stellen und den menschen das alles erklären als standard ich war immer als ich im pulverfass anfährt du wirst bestimmt gefragt ja genau und er möchte ich ja nicht jedes mal roman machen weil die welt so verklärt ist ich bin ja nicht so verkehrt die leute denken ich bin kompliziert die explizit ähnlich ich bin als ich im pulverfass begonnen habe da war das total ungewöhnlich dass da eine formel tante anfängt die eine freundin hat ich hatte aber eine freundin ich habe aber eben auch mit jungs geschlafen dann habe ich mich von deck und das ich war dann aber natürlich immer der mit der freundin soll ich mich da widersprechen das hat der kann zweck wird das ist ja völlig egal wer ich bin und dann habe ich mich von meiner freundin nach sieben jahren getrennt und dann war ich mit einem freund zusammen zwölf jahre da war ich mit meiner schule kasper das hat mich ja nicht gemacht ich war der mit mal und jetzt bin ich ja nicht der bisexuelle man jetzt bin ich ja wieder der geläuterte eine hannoveraner schwulen gruppe hat mir geschrieben dafür haben wir nicht gekämpft wir empfinden das als verrat dass du ja natürlich sehr weiter mit der toleranz dieser gruppen steht da kannst du nämlich sehen wie weit es mit der toleranz dieser gruppen steht zu meinem neuen programm hat mit der sturen zeitung hinnerk geschrieben ob mir das wirklich völlig egal ist wenn frau storch bei mir im publikum sitzen und ich in meinem programm vorher sage ich habe keine angst vor applaus von der falschen seite da hat meine schwulen zeitschrift geschrieben ob mir das egal wäre wenn frau storch mehr applaudiert das ist mir aber so was von egal weil wir frau storch und sagt die sonne geht morgens auf und sie geht abends und eltern hat sie recht und wenn frau und und aber wir leben ja in zeiten wenn dort eine art der politiker bei ikea gehst musst du deine möbel woanders kaufen sonst bist du nazi und dass die das eine schwulen zeitschrift mich so was fragt daran kannst du schon sehen wie verbohrt diese ganzen gruppen überhaupt alle sind deshalb ich bin ich bin einfach nur sexuell ich ficke denn jeder mensch das tun wen wann wo und wie ist der physiker deshalb ist es auch egal was ich fresse habe ich ein veganer bin oder food aria oder eine elfjährige hat mir neulich gesagt ich bin veganer da hab ich gesagt habe spricht aber schon gut deutsch also fest doch alle machen wollen ja es macht mich wahnsinnig es sei doch lebt doch einfach mal alle haben doch einfach mal spaß erlebt man sagt einfach sich zu machen über alle ist man so ein witziges und bitte auch über juden und bitte auch über die eta zeiten und bitte auch über all diese zeiten mann soll im guten vom guten ausgehenden menschen letztes beispiel wenn ich meine nachbarn an der bushaltestelle stehen sehen verstehen sie und er hat eine wehrmacht uniformen an einen hitler bart und eine hakenkreuz am arm am ende dann denke ich der kommt hoffentlich aus der kommt aus dem theater und die meisten menschen heute denken ach auch nazi und hinterfragen das gleich schlecht das ist in unserer welt falsch bist du sehr wütend das hört sich so an ich bin sehr wütend ja ich mache ja schon so wütend oder bist du in letzter zeit war immer schon sehr wütend aber ich bin jetzt ganz besonders viel zeit die mich jetzt gerne also perfekt wenn du könig von deutschland wär das führt zu denn machen wenn du jetzt ein paar konkrete punkte benennen würdest würdest du es auch in diesem jahr nicht von deutschland wäre dann würde ich erst mal die renten erhöhen das für die also alle erhöhen das würde ich als allererstes machen und dann würde ich erst mal christo rente ich kriege keine rentner du musst spielmitte umfelds ein bisschen ein gericht schon ab ende rentenversicherungen gestalten und kriegen rente später durch den jetzt wir kriegen stande renteria okay also rentenerhöhung was er ich würde dir ja und dann würde ich natürlich würde als allererstes das gesetz einführen dass jede in jeder kanzler maximal zwei legislaturperioden und dann weg dann würde ich die mitbestimmung einführen die volksentscheide wirklich einführen auf jeden fall dann würde ich auf jeden fall einführen dass jeder für seine politischen entscheidungen mindestens 15 jahre bis nach seien politische entscheidung verantwortlich gemacht werden muss für die entscheidung die er gefällt hat dann könnte er guttenberg nämlich zu sehen was er angerichtet hat mit der abschaffung seiner bundeswehr- und all die anderen die die polizei abgeschafft haben wo sie jetzt wo wir jetzt davor stehen vor dem theater also jeder müsste verantwortlich bleiben 15 jahre im nachhinein für die entscheidung gefällt hat das würde ich machen ich würde nie gehört dass wir das sind ja schon eine menge veränderungen ich würde vielleicht sogar das bedingungslose grundeinkommen abführen ich würde den ganzen hartz4 diesen ganzen kaka parat abschaffen und würde das bedingungslose grundeinkommen einführen ich würde den mietwucher bremsen ich würde den gar nicht deckeln ich würde versuchen den total zu bleiben müssen ich würde die maklergebühren abschaffen wenn nicht die ganze branche sogar die sind total überflüssig die würde ich versuchen einzudämmen mit allen mitteln die sind total überflüssig würde die fernseh gebühren abschaffen die wird ja auch abschaffen die gez gebühren würde ich aber ganz bestimmt abschaffen denn es ist ja in diesem land dieses jahr auf das ist ja absolut du kannst ja nichts mehr entscheiden das den mehr rauchen und musst fernsehen bezahlen demnächst muss zu den organischen uns auch ganz interessant dass herr sparen jetzt sagte genau wie du guckst nicht fernsehen aber du musst fernsehgebühren bezahlen und du wirst jetzt auch ausgeschlachtet ist ganz interessant wenn du jetzt du dich nicht dagegen entscheidet und der pressetext daran wie er tatsächlich ist du bist auch er gang spender kammer ausgenommen das wird ausgenommen in einem satz mit organspender zeigt schon das niveau mit der der deutschen mit der die deutsche presse schreibt ja ausgenommen du entscheidest dich vor seinem tod dagegen das upload ich es mir lieber nach meinem tod jetzt bin ich total nehmen möchte nicht also da kann es aussehen wie hoch der intellekt der deutschen presse hängt also gut eine sex kennt ihr die vielleicht es ist diese sexpraktiken man also die roten immer abfindet verbindet man immer die hoden ab immer so ein ei und dann und das ein und dann um das ein- und dann wird wird der sagt immer strenger strammer jetzt hat man mal bei mir gemacht und dann denkst du irgendwann so ha ha ha ha und fragst dich würde das hin und der witz ist dass zum schluss an diesen bann gezogen werden dann ist das ein sehr enges nicht alles ist ein sehr erhebendes seien zwar nicht mit dir mal was haben oder noch was schon dem alkohol weil sie sechs oder so aha aha interessant in welcher stadt sind wir heute wir sind da den bielefelder sehr gut ich weiß gar nicht mehr wer das bezweifelt hat dass kay das nicht weiß was auf dem kreuzfahrtschiff in der nacht mit einer frau verbracht und danach hast du überlegt ich ändere das jetzt mal ich gebe mal suchen wir mal wieder eine frau direkt zusammenleben kann ging es da auch viel um familie und um so ein bisschen so zu keine ahnung und also es ging erst mal noch nicht um also auf ein kind zu haben das war ja erst mal nicht der gedanke oder hattest du den schon im hinterkopf nein erhalten der gedanke der gedanke dahinter war einfach dass ich zwölf jahre mit einem mann zusammen waren und dass mich ist ja was mich tatsächlich gestört hat in der schwulenszene da kommt wieder mal ein konservatives herzchen durch das mich gestört hat war meine freundin ich den ich hier immer noch sehr sehr sehr liebe also liebe also eine platonische liebe es immer noch würde ich sagen mein bester freund aber das waren wir eben auch schon vier jahre unserer beziehung zuletzt 4 und das hat mir für eine beziehung nicht gereicht und deshalb nicht von ihnen getrennt und das fanden viele meiner schwulen kollegen ganz eigenartig nach dem motto vision okafor andersrum vögeln braucht sie doch von dem jetzt nicht trennen und das war aber nicht das was ich wollte und danach ich kenne und deshalb habe ich ein bisschen die nase voll von diesen szenen so war ja auch nie ich weiß nicht wie die wahrnehmung von außen ist aber ich habe mich nie gefühlt wie der vorzeigeschule habe mich nicht so gefühlt und deshalb habe ich gedacht jetzt als ich dann diese nacht mit dieser frau hatte auf dem schiff habe ich gedacht ja das ist ja auch warm und kuschelig dass es irgendwie mal und dachte gut und es gibt noch einen satz es gibt nur eine sache frauen sind ja schon so dass frauen irgendwie zu hause sind und auf dich warten auch wenn die das überhaupt nicht ins klischee passt also dass das geschehe ist aber beim bereits das habe ich bei meiner frau habe ich das aber meine frau ist ich hab meine frau ist auch so ich sage immer zu meiner freude ist wie wie die lessing mamma pads alessi frühjahr da war die mama die hatte einfach immer das war so eine über machen ja wo man fast natürlich auch so die ist die ist das ist eine sehr selbstständige bodenständige und der fels in der brandung der die duh auch die weiß genau was sie will aber das hat sich ein sehr warmer mensch ich habe frauen sind wärmeren menschen zumindest vermeiden sind für manche sensoren und da das sagen der grund dass ich gedacht habe jetzt und dann hast du deine beste freundin der brenner besten freundin das erzählt mir heute gesagt da können wir doch auch zusammen das ist einfach so passiert das ist ja das ist tatsächlich so passiert hast du jetzt familie und heimat was du vorher immer so ein bisschen vermisst hat es ist so ein bisschen angekommen sein wie fühlt sich das an ja ja das ist angekommen seien und es ist natürlich noch mal eine ganz andere seite und es ist auch eine verantwortungsvolle seite da eben auch mit diesem kind ja das hat es hat alles es irgendwie christopher es hat alles mehrwert ich hätte alles mehr wert aber auf männer kannst du nicht ganz verzichten würde ich so raus ich gar nicht kann ja möchte ich auch nicht ja singst du noch was ist jetzt ein guter zeitpunkt das ist ich glaube das publikum und sagt nicht nein kalte wie lieb sie spüren die höheren gefühlen wir wachsen wir schlafen wir träumen und dann warten wir auch er atmet und wir sehen wir lachen wir weinen wir stecken unsere hände aus und greifen nach allen besuchen entdecken der ballen die fäuste laufen und fallen und bestehen wieder aufstehen wieder auch tanzen wir denken versinken in gefühlen während wir hoffen wir schlagen und lüder [Musik] si [Musik] mehr [Musik] [Musik] wir leben und wir hassen wir zerstören wir bewahren wir verändern uns das leben durch unsere taten unser streben unseren glauben unsere ängste unsere freude unser lachen unsere lügen unser weg gehen unsere resignation die resignation was dran ist zeilen was gestörtes muss heilen es muss vieles anders werden es muss vieles endlich geschehen endlich werden endlich geschehen endlich losgehen endlich vorangeht endlich geschehen endlich [Musik] was nun [Musik] [Musik] nichts rein gar nichts ist von dauer auch die frisch stimmig wird sauer heißes blut pflegt zu erkalten selbst der straftäter entfalten die reaktionen noch so länglich alles alles alles höchst vergänglich grünes blatt lauf endet rötlich und dies leben sogar tödlich dein tag ist unausweichlich darum lebt lebt frau lebt reichlich lebt lebt bund lebt überschwänglich lebt dieses leben lebenslänglich lebt und lacht wenn möglich oft lebt in trüben stunden hofft so schreitet wie auch ich nun schreite hoch hinaus ins himmelweite sommer himmelblau das uns erhebt lebt [Applaus] hast du angst vorm altwerden ja ja ich finde alt werden ist ja eine absolute katastrophe ich mag alt werden überhaupt nicht ich hab an die komisch was ich nimmer feststellte ich bin ja gar nicht so interview erfahren und wenn mich so leute sondern das fragen dann sage ich immer irgendwas sind dann der er relativiert dass wieder das ist gar nicht so einfach du bist echt ein guter interviewer ich habe im prinzip angst vor alte ich ärger mich aber weil ich ja auch nicht sowieso gerne ärger naja ich mich über alt werden das altwerden hat aber auch schöne seiten zb freue ich mich darüber weil es stellt sich jetzt langsam schon ein dass mir manches recht am arsch vorbeigeht also ich hab dann schon tatsächlich ich traue mich heute mehr weil ich nicht mehr so viel angst habe vor den reaktionen darum traue ich mich mehr ich habe nicht mehr so viel karriere zu erwarten die ich mir verbauen kann also kann ich jetzt also doch lieber sagen was ich will und es gab noch irgendwas das ist er als es sind es ist dieser frieden der sich so ein bisschen ein stellt jetzt so achtes jahr muss ich jetzt auch nicht mehr haben also das ist die angenehme seite und die beginne nicht gerade ein bisschen zu genießen hast du angst krank zu werden nicht mehr verglühen ich bin in meinem leben so oft krank gewesen ich habe ich habe jede party gefeiert die man feiern kann ich habe jetzt die beschreibung war meine zwölfte vollnarkose angst haben nicht auf der bühne zu stehen ich bin jetzt vorsichtig geworden mit der zukunft und der bühne weil ich als junger mensch wurde ich oft gefragt wie lange willst du denn das machen oder wie was willst du denn machen wenn du alt bist und ich habe einfach grundsätzlich vorausgesetzt dass mir schon was einfällt ich habe immer gesagt wieso darf verändert man im alter sein look und dann hat man das ein bisschen an und dann geht das schon aber ich habe festgestellt dass ich in den letzten jahren beinahe das ruder aus der hand gegeben hätte als ich da als schwuler punk wodka saufend und meint immel zeigen über die bühne geflogen bin ich habe ja diese kurve bewusst eingeläutet aber das ist mir sehr schwer gefallen weil ich eben halt doch älter bin und da geben manches nicht mehr so schnell geht und man ja auch manches nicht mehr so abnimmt also mit einem mal habe ich dann mit einem mal finde ich dinge die ich tue albern wo ich früher gedacht habe du wirst schon wissen was albern ist oder was funktioniert im alter und denke heute denke ich gerade noch so die kurve gekriegt darum weiß ich ich weiß nicht wie ich darüber nachdenke was in zehn jahren auf der bühne ist oder so ob mich eine krankheit davon abhalten kann oder ich weiß nicht ich kann nur also 1 1 noch ich hab' ich habe von ein paar kollegen gehört die ich sehr bewundert habe die nicht mehr auftreten können und das hat mich sehr geschockt und das hat mich sehr geerdet wo ich gedacht habe gehen wir zum sport macht mal ein bisschen möchte sich selber entscheiden dass du nicht mehr auf die bühne gehst du möchtest das muss ja furchtbar sein darum habe ich jetzt seit ich hab' war abfahrt im mai vor einem jahr angefangen habe ich meinen gesangslehrer angerufen den ich wo ich vor 16 jahren das letzte mal war und habe gesagt ich möchte wieder an bei dir singen wieder lernen und dann warum mir weil ich einfach aufpassen möchte ich möchte einfach aufpassen auf mich weil ich möchte nicht dass meine stimme irgendwann nicht funktioniert und ich sage ja das kann ich jetzt leider nicht mehr oder ich kann nicht mehr laufen weil ich möchte aufpassen auf mich und selber entscheiden es kann aber auch sein dass ich gar keine lust mehr auf die bühne zu gehen kann ja auch sagen dass aufgrund dieses interviews viele leute sagen da dass mir die nazikeule so dermaßen um die ohren fliegen dass die leute sagen und an den kann man nicht auf die bühne stellen der verbreitete propaganda die nicht und das ist und dass ich keine auftritte mehr hat gibt es ja viel in der schweiz gibt es den kabarettisten der moment nicht auftreten kann war da die moslems zu dem gemacht hat was sie oft sind nämlich moslems und darum darf der jetzt in der schweiz nicht mehr auftreten und vielleicht kann das ja so sein dass ich ja auch nicht mehr auftreten darf und dann will ich auch nicht mehr kann ja auch sein hast du angst vor dem tod ich habe gerade mein vater in den tod begleitet er hatte ganz viel angst davor was ich gesehen habe was mir sehr mehr angst bereitet als der tod ist dass ich am ende nicht das geschafft habe was ich dass ich mit mir nicht im reinen bin und nicht das geschafft hat was sie schaffen will das hat mein vater nämlich nicht geschafft mein vater hat sein leben lang mit sich gehadert und mit sich er hat sehr viel unglück in die familie gebracht und auch sehr viel unglück in sein leben und als er dann da tut da habe ich gedacht ja nicht geschafft schade eigentlich das hat mich der aasee also ich hab den drei monate vier monate gepflegt und in diesen tod begleitet ich als und und das hat das hat mich sehr geerdet und zusammengeschweißt mit ihm und ich war da überhaupt nicht unglücklich und ich war überhaupt nicht überfordert was mich sehr gewundert hat das war ein schlimmste situation weil er hat die mend war aber eine beginnende demenz das heißt er wusste genau wer wäre ich und was weis ich trotzdem mussten wir ihn in ein geschlossenes heim ein eingeschlossenes krankenhaus das noch was anderes als ein geschlossenes heim einweisen also wo der walking dead also leute die über den flur rennen und mein vater wusste dass er darüber und hat auch wirklich mehr oder weniger warum hast du mich hierher gebracht aber der war halt so aggressiv dass das nicht mehr ging dass meine mutter darunter gelitten hat und als er dann tot war waffe also diese zeit war schwer aber die war irgendwie friedlich für mich aber als er dann tot war war für mich das allerschlimmste noch viel immer dass er tot war das einfach nicht hingekriegt hat sich und die welt zu verstehen und das hatte ich mir vorgenommen das habe ich dadurch auch gelernt dafür habe ich mehr angst als vorm tod dass ich die letzten fünf jahre meines lebens mich nicht in meinen sessel setzen kann und sagen kann ist mir egal was die andere jetzt von mir denken für mich war das ist mein leben und das was ich gemacht habe glasklar und meine meinung ist glasklar und ich bin mir in dieser welt bewusst wer ich bin was ich bin und was ich von dieser welt glaube und damit möchte ich dann gehen so dieses ding dass das und das ich glaube der mich wenn du das hast dann bist du mit dir zufrieden mit dir und rust in dir dann hast du keine angst vorm tod dann kann man loslassen ja wir zehn mal mit denen du gerne mal eine nacht verbringen würdest ich meine jetzt nicht sexuell einfach mal so durch die nacht ziehen also es gibt mit jemandem der ich ziehe ja sowieso nicht mehr durch die nacht weil das für mich viel zu gefährlich ist das hast du früher viel gemacht bin ich bin durch die nach es gab drei dinge die ich gehasst hat frische luft tageslicht und vitamine deshalb sind nächte für mich unterwegs sehr gefährlich ende dann in dunklen kellern auf seinem par und ja das war die sache mit denen was du da eben beschrieben 18 jahre ich mache dann will die sachen ja und deshalb gehe ich lieber kaffee trinken also ich gehe daran dass wir uns sehr gerne also einig denn da und das ist tatsächlich auch wahr wenn wenn wenn ich mich mit dem mann verabredet also ich habe neulich ein krankenpfleger getroffen er kannte mich der hat mein bett in die natur so rau gefahren und hat gesagt sagen sie mal sind sie nicht dass ich gesagt ja und als ich wieder wach geworden wenn dadurch die sagen ich hätte so gerne einen schwulen freund und dann hat er gesagt was sage ich hab' ich habe nur mein ex mann aber ich habe keinen schwulen freund mit dem ich mal um die ecke gehen kann ich habe einfach tatsächlich werde ich keinen schwulen freund in hamburg mit dem ich mal spiel ausgehen kann und dann hat er gesagt gut dann sind wir jetzt schule freundinnen das sind wir auch geworden und dann haben wir neulich hat ja gesagt du wirst doch mal ausgehen wenn nicht ein abend weg gegenseitig nehmen können wir nicht kaffee trinken wir hoffen bald kommen das wird so gefährlich und das wird deshalb ich mache das jetzt ich geh jetzt immer kaffee trinken und ich würde gerne kaffeetrinken mit kate bush das würde ich gerne tun ist in der nacht durchzechten bereitet mehr als das geht nicht mehr dann es geht nicht mehr stimmt es geht nicht mehr punkt was würdest du gerne besser können klavierspielen gar nicht gar nicht ich würde gerne besser klavier spielen und was ich auch gerne besser können würde ich wäre gern ich bin zwar der meinung dass wut diese wut und diesperger tun und so ich würde mich gerne an manchen stellen ein hauch mehr zurückhalten ich finde dass ich in der spitze manchmal zu laut und so heftig wie das haben wir ja vorhin an einem punkt in dieser diskussion gemerkt da bin ich dann auch gerne mal der der sie danach so ich war höher mich jetzt schon sagen er auf dem weg zur nach hause zu liefern ich glaube ich war ein bisschen zu viel ich weiss ehrlich lassen das wäre gar nicht ein bisschen gelassen denn sowas therapie machst du noch oder ich mache eine psychoanalyse psychoanalyse eine psychoanalyse und gar nicht mal auf einer couch und jemand sagt nein ist das ändern der sein der selbst gar nicht dachte also ich meine ebenso der sagen ich mache eine psychoanalyse das heißt einig sind wie erzähle ich mir selber ja das sagt mir selber hilft das ist nur dass sie hilft eben menschen glaube ich ich glaube also einmal muss hat mit sich selber sprechen können und las der gesprächstherapie auch mal gemacht ich habe drei sorten schon therapien versucht zwei davon habe ich ziemlich schnell ab gemacht ich bin einfach immer nur sie jemanden gelaufen und hab gesagt helft mir und dann habe ich irgendwann gesagt das liegt mir aber er ist irgendwie gar nicht hat mir auch nicht geholfen denn das so dann aufgegeben ich habe das gemacht und dann bin ich aber vor sieben jahren als meine tochter geboren wurde da habe ich mich einfach gefragt warum bin ich so wie ich bin also warum warum mache ich das warum mache ich warum warum schieße ich mich bäckt mit mit koks oder warum kaufe ich mich zu ich war ja nie derjenige der der total krank war also ich war ja nicht der alkoholiker oder der drogensüchtige aber was mich genervt hat war dass sich das dann in abständen dann doch immer wieder brauchte und natürlich dann wieder führen konnte so drei tagen das ist schon so und das wollte ich es esse ja und ich wollte das aber liegt es nicht mehr sein und b habe ich nicht verstanden ich war zwar nicht verstehen weil ich hatte ja auch eine ich habe eine frau die sagte du bist so wie du bist also kannst du morgen wiederkommen wenn du willst dich ist nur dass du nicht mit dem wagen fest aber es nicht gut ist für dich b weil ich den wagen morgen brauchen und dann das kollidierte dann irgendwann dass ich dann immer ich und das interessante war ich bin dann will ich zu einem arzt gegangen hab gesagt wissen sie wenn man dann so nach hause kommt und man schleicht sich dann ich weiß ja wie es später wird man damals war mein kind nach dem anderen säuglingen aber ich sage ich möchte nicht dass das so weitergeht weil irgendwann muss ich dann ja wenn ich dann mal betrunken nach hause komme oder breit nach hause so kann man dann müssen wir im kinderzimmer vorbei schleifen schleichen mittags um eins und dann sitze ich in meinem zimmer im schlafzimmer und dann soll mich keiner sehen und dann hatte ich dann habe ich und dann hat er gesagt dann haben sie kummer und dieses wort guck mal das hat mir so gefallen ich mag ja gern so alte wörter dann habe ich gesagt genau ich hab dann komme ich möchte ich bin ja jetzt erwachsen ich möchte keinen kummer haben mit mir selber können wir das jetzt bitte mal beenden und dann habe ich das angefangen und das hat so ich bin da einmal die woche hin und das hat mir einfach sehr geholfen vielleicht bin ich auch deshalb nicht gelassen genug weil ich an mir nicht so furchtbar viel gut finde deshalb ist auch das ziel ich möchte mich einfach gerne mögen befeuchten das tue ich nicht unbedingt so erstaunlich eigentlich also du machst die ganze zeit das um genau das zu kriegen nämlich positives feedback und zweifels aber weiter genau christus vielleicht nicht genug positives feedback ich kriege ja tonnen von positiven feedback aber du musst es nicht ernst es kommt es kommt es kommt ja ich mich traum bleibt ich mich traue das und ich glaube es dann auch seinen grund hat weil ich als junger mensch einfach gemacht habe was ich will da war in das auch nicht wichtig ob man das merkt es war also irgendwie mann war so verrutscht mit diesem ganzen hart travestie heute hier morgen da und harrte und so dann kam die zeit eine dunkle zeit in der wirklich viel drogen fiel so von man einfach funktioniert und dann kam die zeit mit kind und hund war aufwachen wo man sich gefragt hat wo sind ein dass die letzten 10 jahren geblieben und irgendwie hast du auch kein feedback bekommen also ich habe eigentlich kein feedback bekommen dann hat mich ja immer so genommen wie ich bin und das ist ein bisschen so dieses nicht tragen durch denke ach der hat sich schon mal gerne gehabt dass so ein manager oder so ein broker gesagt hätte ich dort längst in eine falsche richtung oder pass auf dich auf oder also diese zeit jetzt wo mein kind da ist diese sieben jahre durch mein kind habe in diesen zeiten denke ich dass er jedes jahr mit mal zwei jahre weil ich einfach denke ich jetzt einfach früher war ich wollte noch nicht auf der bühne das lied singen durch meine finger rinnt die zeit das ist schlimmer finger schon aber gibt es eine deutsche version aus mamma mia stu phil ist habe ich im auto geprobt das lied werde ich nie singen können weil ich oft immer anfangen zu heulen weil es genau das trifft meine tochter ist sieben jahre alt ich bin wer dort morgen 53 das heißt ob die noch mal ein kind kriegt und ob die heiratet meine frau hält die ab von früher heiraten und ich hab es aktiviert mit 14 jahren heiraten willst du das noch erleben wird also das macht mich sehr traurig muss ich ja nicht sagen dass ich und dann denke ich und was hast du diese jahre gemacht der du hast auf tischen getanzt und den tonnen kinos gefegt war schön aber ja das war ich jetzt nicht unbedingt aber an dem punkt bist du gerade selber also ja in diesem ton was hätte ich denn glücklich machen also ich würde würdest du den leuten irgendwann glauben wenn sie sagen ein bisschen prima entertainer und du hast das alles richtig gemacht und ich weiß ich kann es ja nur glauben wenn ich da spiele wir spüren wenn wir das selber musst du das thema ich glaube ja das ist natürlich immer die frage du hast willst du denn das habe ich so nicht meint das sagen wir also ich bin das ein paar mal gefragt worden und das interessante war das ist auch ein vor kurzem noch eine zeit gab wo die erst recht hatten das war genau diese bremse von von von alt zu neu also von carrie als ok wir jetzt da wusste ich noch nicht genau was ich will da habe ich die sachen gesagt auf der bühne und die meine ich ja da habe ich gesagt in dem falle dieses abgestürzten flugzeuges von diesen germanwings piloten wo alle leute da wird ja auch wieder so eine hetzjagd veranstaltet und es würde wieder dieser mörder und dieser psychisch kranke und das weiß ich und der name gegen durch internet und irgendwann top bei mir weil ich sag immer versuchen von allen seiten zu sehen top bei mir eben auf diese armen eltern und diese arme junge was müsste er verzweifelt gewesen sein so eine tat zu begehen das habe ich dann auf die bühne gebracht und habe gesagt ja jetzt weiß auch jeder den namen von dieser familie und das wollten die natürlich das war eine fernsehsendung und das war live das hatte ich vorher nicht geprobt und das wollten die natürlich da überhaupt sich hören dass ich als comedian mich jetzt mal nicht lustig machen über das thema was man über über aldi oder waldorfschulen sondern dieses diese diese geschichte erzählt hat und der letzte satz dieser geschichte war man muss die dinge positiv sehen in diesem fall wissen wir wenigstens wo der flieger geblieben ist war dieser andere flieger ja nicht gefunden wurde bis heute und darüber hat natürlich auch keiner gelacht und dann sind anschließend ist jemand gekommen hat gesagt was willst du stehst da als gunther schuller kasper auf der bühne und erzählt über diese katastrophe aber das war genau das was ich im kopf habe und ich glaube dann bin ich glücklich wenn ich wenn ich altersgerecht von der bühne gehe und sage ich bin nicht so kaputt wie ich heute bin vernünftig leben kann das nicht das gefühl hat so wie ich jetzt fast schon ich im moment ist es einfach so dass ich drei monate im sommer um sitze das möchte ich nicht ich möchte gerne zweimal im jahr vier wochen urlaub machen den rest möchte ich geregelt auftreten können meine familie davon ernähren können und von mir aus jeden abend 400 300 400 leute haben den nicht gefällt dann bin ich da habe ich glücklich und zufrieden aber wenn du nur einen abend 20 leute hast und am nächsten hast du 700 dann fragst du dich warum wandergäste 120 und warum es hinter heute nur 7/100 ich hätte das gerne alles ein bisschen glatter ich hätte gerne diese spitzen dass man dann wäre ich glücklich klar können wir noch mal wir können ja noch mal fragen dann weißt du so können wir ja normal sind und ich hab da noch mal nachgehakt man sich das entwickelt bist du bist du eines heißt also ich werde ein bisschen raus du bist man auch nach den shows ein bisschen mit dir auch am hadern ob du alles richtig gemacht hast oder ob das nicht doch anders ja weil ich auch noch vieles falsch machen ich mache einfach vieles falsch machen zum beispiel immer zu lang ja aber das ist jetzt wahrscheinlich nicht mehr so doch es gelingt mir ja nicht es gelingt mir einfach nicht meine chancen einfach so lange kann ich jetzt auch wieder sein warum sind die shows zu lang weil diese leute dämlich sind sich zu konzentrieren etwas länger auf eine sachen vor lauter videoschnitt und vor lauter muss ja alles gut gehen hat keiner mehr zeit für kannst du einfach lange shows machen kannst du jetzt nicht mehr kannst du die hinstellen und sagen ja mal läutet du blöd sind und zahlen zu hektisch sind das duo aber auch nicht also muss ich den schlüssel irgendwann bei mir an schrauben ich bin einfach falsch in dieser welt nein ich das ist mein ehrgeiz ist tatsächlich mann schoss hin zu langweilig eine kurze machen [Musik] ab mai hat in eifa nicht klar [Musik] in red [Musik] die [Musik] naja use [Musik] bei ja [Musik] es kommt mir vor [Musik] essen [Musik] ist weil [Musik] meister [Musik] ja [Musik] wenn ihr gerne mit [Musik] wenn [Musik] wenn bergab denn [Musik] ja [Musik] und zu mir deuce [Musik] [Musik] [Applaus] [Musik] wir können [Musik] passend [Musik] links [Gelächter] [Musik] h dankeschön natürlich gehen wir hin sagt mir dass wir liegen im moment ich hoffe dass noch irgendwo sagt auf kameras ich muss schlafen ohne zu lachen das ist nicht einmal jetzt ich kann ja auch so schön dass du da warst ich hatte auch ich hatte auch wirklich schön weißt du was auch ich bin die rede einfach immer zwischen aber weiß dass auch neu ist ich hatte früher immer angst vor allem auftritten das haben die einfach immer gedacht dass das dass ich nie so wäre es hat ja immer angst vor allem was nicht mal ein revier ist also interviews tilgen fernsehsendung zu machen das habe ich neuerdings nicht mehr ist da das liegt auch daran dass mehr mache wer ich bin und dass ich bin ich habe nicht mehr so viel angst ich fahre jetzt sowas und freue mich früher wenn so etwas war dann die heute wieder viel spaß und ich hatte viel spaß ich habe angst das habe ich freu mich jetzt gut nach saas im schlaf gut wenn ich werde jetzt etwas gedeckt und zu lässt sich einrichten und während ich es sich noch ein klein wenig gemütlich machen sage ich danke schön fürs zuschauen besucht unbedingt case neues programm ich war wenige tage nach unserem interview dort und fand es absolut großartig auch ganz ohne wodka und schildkröten wenn ihr wisst was ich meine die tourdaten findet ihr auf facebook bitte schaut auch mal auf meiner homepage vorbei live kommentiert und zeit meine bettgeschichten und schaut euch vielleicht die ein oder andere folge an nächsten auf zahlungstermine findet ihr ebenfalls immer im internet bis zum nächsten mal bleibt mit frei und gute nacht [Applaus] [Musik]

4
Comments
  • oje, das hat mich total überrascht. Er sieht so frustriert aus, total abgefuckt, alles ist ihm irgendwie shit-egal, irgendwie fehlt der witzige Freigeist, der früher vorhanden war. Er behauptet frei zu sein, doch sein Gesicht, seine Gestig und das, was er sagt, sprechen was anderes. Schade tränewegwisch

  • Ich finde es so schade, dass Kay so sehr ins Extreme abdriftet. Für mich war er immer ein wunderbarer Freigeist und mittlerweile kann ich mich einfach mit vielen seiner Aussagen nicht mehr identifizieren. Dabei geht es auch gar nicht um das Erzählen schmutziger Witze, wie er über seinen Vater gesprochen hat fand ich z.B. wieder großartig, einfach absolut aufrichtig und auch ohne jede Pointe absolut hörenswert. Aber wenn er mit seinen politischen Lebensweisheiten um die Ecke kommt und die sich dann auch noch teilweise anhören, wie aus dem AfD-Programm, und das als jemand, der selbst so viel mit dem Thema Vorurteile und Diskriminierung zu tun hatte in seinem Leben… Ich hoffe, Kay hat jemand in seinem Leben, dem er vertraut und der ihm da mal glaubhaft versichern kann, dass er bei seinem Imagewandel, den ich grundsätzlich gar nicht schlecht finde dann aber doch vielleicht zu weit rechts abgebogen ist. Und ich glaube das ist auch der Grund, warum weniger Menschen kommen. Nicht, weil die Leute die schmutzigen Witze vermissen, sondern weil sie keine Stammtischparolen hören möchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *